Ueber

TöschTrain­ing wurde von mir, Andreas Tösch, gegrün­det um Sport­lerIn­nen pro­fes­sionelle Unter­stützung in deinem Train­ing und in deiner Bewe­gung zu bieten. Mir geht es dabei nicht nur um das Schreiben eines Train­ings­plans son­dern um die Gesamtheit der Sport­lerin oder des Sportlers. Mir geht es  um das WIE in der Bewe­gung und im Training!

Ich selbst komme aus dem Leis­tungss­port Triathlon. Viele Verletzungen  und auch das Erleiden eines “Ich mag und kann einfach nicht mehr”-Burnouts, weil alles einfach zu viel war, sind eines der tragenden Elemente meiner Arbeit. Ich hatte damals niemanden der mir dabei half. Du hast jetzt jemanden um genau das zu verhindern oder den Spaß am Sport wieder zu finden! Nach meiner tech­nis­chen Aus­bil­dung und Lehre zum Anla­gen­mon­teur habe ich nach der Abend­schule Sportwissenschaften an der Karl Franzens Uni­ver­sität studiert und abgeschlossen. Ich wollte jedoch mehr über Leis­tung und den Hochleis­tungss­port erfahren und habe deshalb sehr viel Zeit in Aus­tralien ver­bracht. 

Dort hatte ich mit eini­gen Hochleis­tungss­portlern (u.a. Nils Goerke, Mitch Anderson-Ironman Gewin­ner, Leon Grif­fin — Duathlon­welt­meis­ter) und mit inter­na­tional sehr anerkan­nten Trainern und Sportwissenschaftlern (u.a. Mark Newton-Trainer von Peter Robert­son 3 maliger Welt­meis­ter auf der Triathlon-Kurzdistanz und John Hawley-einer der anerkan­ntesten und renom­miertesten Sport­phys­i­olo­gen weltweit) zu tun und mit denen ich zusam­me­nar­beiten durfte.

In meiner Aus­bil­dung und in meiner bish­eri­gen Arbeit habe ich unzäh­lige Bewe­gungsmuster im Laufen, Rad­fahren und Schwim­men analysiert und studiert. Durch einen Weiterbildungsaufenthalt in Boulder Colorado, dem Treffpunkt der Weltelite im Ausdauersport, intensivierte ich meine Zusammenarbeit mit der momentan führenden Trainings- und Analysesoftware Trainingpeaks . Der ständige Austausch und Kontakt ist mir sehr wichtig! Um einerseits immer auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand zu sein und andererseits dein Training zu analysieren und zu gestalten.

Gerade weil...

…ich auch sehr viel mit Athleten, Trainern und Wissenschaftlern, die sich  zur Weltelite des Sports zählen dürfen, zusammenarbeite, weiß ich, dass das Training eines normal arbeitenden Menschen mit Familie anders sein muss, als das von Eliteathleten. Aus meiner ganz persönlichen Erfahrung kann ich sagen, dass sich auf Dauer nur dann gute Erfolge erzielen lassen, wenn Beruf, soziales Umfeld und Training in Balance sind – und dafür stehe ich als Trainer.

Meine praktisch technische Ausbildung, mein wissenschaftlicher Hintergrund und vor allem meine Arbeit mit den unterschiedlichsten Menschen, machen TöschTraining zu dem was es heute ist. Nämlich Menschen zu ihren sportlichen Zielen zu begleiten und zu führen! Mein gutes Auge für die Mechanik des Körpers und für Bewegungsabläufe,  mein Wissensdrang und meine ständige Weiterbildungen in den verschiedensten Bereichen (wie z.B. Physiologie oder Trainingswissenschaften) und vor allem meine Persönlichkeit, mein Einfühlungsvermögen und meine Erfahrung, ermöglichen mir, Grundlagen und Zusammenhänge im Bereich deiner PERSÖNLICHKEIT – GESUNDHEIT – BEWEGUNG – TRAININGS – MOTIVATION  und nicht zuletzt – deines LEISTUNGSVERMÖGENS –  besser zu verstehen und diese positiv zu beeinflussen!

Mich interessieren nicht andere! Ich interessiere mich für DICH! Denn nur wenn man etwas versteht, kann man es langfristig verändern! Das ist im Training, in der Bewegung und auch im Leben so!

Es geht um...

…das WIE in der Bewe­gung und im Training! Und es geht um die Persönlichkeit! Ganz klar geht es auch um Gesundheit und Ernährung! Und es geht um das berufliche und soziale Umfeld des Sportlers! TöschTraining bietet genau dieses Trainingspaket für Dich an, da Du langfristig nur erfolgreich sein kannst, wenn DEINE Persönlichkeit, DEIN Umfeld und DEINE Lebensgewohnheiten genauso großen Stellenwert finden, wie DEIN Training selbst! Damit DU mit viel Freude und Gesundheit deinem Sport erfolgreich nachgehen kannst! Und du musst auch nicht trainieren wie ein Profi! Das ist unprofessionell! DU mußt trainieren wie ein sozialer, arbeitender Mensch! Nur so wirst Du zum Profi!

Ich Mag. Andreas Tösch Youtube Kanal -> HIER KLICKEN

Dein Abenteuerfahrplan, Superstar!